Menlo Park (dpa) - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg verpasst seinem Baby ein neues Design: Bei der Anzeige von Neuigkeiten sollen künftig Fotos und Videos mehr Platz bekommen. Außerdem kann man einfacher zwischen verschiedenen Themenbereichen wechseln. Das neue Design ist stark an die aktuellen Apps für Smartphones und Tablets angelehnt, künftig soll Facebook auf allen möglichen Geräten gleich aussehen. Mit der Angleichung des Designs dürfte nun auch auf allen Geräten Platz für Werbeanzeigen sein.