Hamburg (dpa) - Alter Vorspann, neue Schlagkraft: Der Hamburger «Tatort» mit Til Schweiger hat drei Tage vor seiner TV-Premiere mit viel Spannung und Witz seine Kino-Premiere gefeiert. Mit von der Partie waren zur Premiere in Hamburg auch Gäste wie Moderator Kai Pflaume, Schauspielerin Andrea Lüdke oder auch Schweigers Co-Star Fahri Yardim. In dem Film spielt er den neuen Ermittler in der Hansestadt, Nick Tschiller, der in Hamburg gegen einen Menschenhändlerring kämpft. Das Publikum fühlte sich gut unterhalten, klatschte bei manchen Szenen während des Films.