Acapulco (AFP) Viereinhalb Wochen nach der Vergewaltigung von sechs spanischen Urlauberinnen im mexikanischen Badeort Acapulco hat die Polizei einen siebten Verdächtigen festgenommen. Es handle sich um einen Minderjährigen, teilte die Generalstaatsanwaltschaft des südwestlichen Bundesstaats Guerrero am Donnerstag mit. Er befinde sich in einem Jugendgefängnis in Gewahrsam.