Berlin (dpa) - Die FDP-Führung bereitet heute den Bundesparteitag am Wochenende in Berlin vor. Zunächst tagt unter Vorsitz von Parteichef Philipp Rösler das FDP-Präsidium, dann der Vorstand. Der Wirtschaftsminister stellt sich morgen zur Wiederwahl. Gegenkandidaten gibt es keine. Dagegen könnte es bei den Entscheidungen über seine drei künftigen Stellvertreter sowie die drei weiteren Plätze im Präsidium zu Kampfabstimmungen kommen. Zudem soll der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Brüderle, offiziell zum Spitzenkandidat für die Bundestagswahl gekürt werden.