Lahti (dpa) - Weltmeister Eric Frenzel hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lahti seinen fünften Saisonsieg gefeiert. Der Oberwiesenthaler verwies nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Langlauf den Japaner Akito Watabe auf den zweiten Platz.

Dritter wurde dessen Landsmann Teihei Kato. Der Oberstdorfer Johannes Rydzek als Fünfter und Tino Edelmann aus Zella-Mehlis auf Rang neun komplettierten das hervorragende Ergebnis der DSV-Kombinierer. Frenzel baute dank des Erfolges seinen Vorsprung in der Weltcup-Gesamtwertung vor dem Franzosen Jason Lamy Chappuis, der nur 16. wurde, weiter aus.