Frankfurt (SID) - Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) führt das 13-köpfige Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für die Einzel-WM in Paris (13. bis 20. Mai) an. Den Kader für die Titelkämpfe gab der DTTB am Freitag bekannt. Bei den Herren gehören neben Boll sechs weitere Spieler zum WM-Aufgebot, die Damen reisen mit sechs Aktiven nach Frankreich. WM-Neulinge im Team sind der neue deutsche Meister Steffen Mengel (Frickenhausen) sowie Patrick Franziska (Fulda) und Österreich-Legionärin Petrissa Solja (Linz).

Boll und der Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg-Russland) sind die größten Medaillen-Hoffnungen von Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf. Boll hatte bei der vergangenen Einzel-WM 2011 in Rotterdam Bronze und damit die erste Medaille für einen Deutschen im Herren-Einzel seit 1969 gewonnen.