Potsdam (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die rund 800 000 Angestellten der Länder steuern auf einen Kompromiss zu. Es sei höchstwahrscheinlich, dass es gelinge, im Laufe des Abends zu einem Ergebnis zu kommen, hieß es am Abend aus Verhandlungskreisen.