Köln (SID) - Skirennfahrerin Susanne Weinbuchner hat sich bei einem Sturz im Europacup-Slalom in Lenggries das Kreuzband im linken Knie gerissen. Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Freitag mit. Die 21-Jährige vom SC Lenggries wird in den kommenden Tagen in München operiert.

"Bereits im oberen Teil des Laufes wurde ich nach hinten gedrückt und bekam dann einen Schlag aufs Knie", sagte Weinbuchner: "Mir war sofort klar, dass etwas Schlimmeres passiert ist. Ich bereite mich jetzt auf Operation und Rehabilitation vor. Mein Ziel ist es, im Olympia-Winter 2014 wieder topfit zu sein." Weinbuchner hat in dieser Saison 22 Punkte im Weltcup gesammelt.