Berlin (AFP) Die Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck, Daniela Schadt, hat Bewunderung für die britische Königin Elisabeth II. geäußert. Sie verspüre "größte Achtung" vor der Queen sagte Schadt der "Welt am Sonntag". "Vor der Queen habe ich größte Achtung", sagte die deutsche First Lady. "Sie ist eine bewundernswerte Frau mit einem eindrücklichen Leben und sagenhaften Fähigkeiten. Wussten Sie, dass sie sogar Zündkerzen wechseln kann?"