Athen (SID) - Olympiakos Piräus ist am Sonntag vorzeitig zum 40. Mal griechischer Fußball-Meister geworden. Der Titelverteidiger gewann am 25. Spieltag 3:0 gegen AEK Athen und hat fünf Runden vor Saisonschluss uneinholbare 16 Punkte Vorsprung vor Asteras Tripolis. Olympiakos feierte am Sonntag zugleich sein 88-jähriges Bestehen. Der griechische Rekordmeister hatte seinen ersten Meistertitel 1931 errungen. Zudem stehen 25 Pokalsiege auf der Habenseite, 15-mal glückte das Double.