Kranjska Gora (dpa) - Der Kroate Ivica Kostelic hat den Weltcup-Slalom in Kranjska Gora gewonnen. Der 33 Jahre alte Skirennfahrer siegte beim Rennen in Slowenien vor den Österreichern Marcel Hirscher und Mario Matt. Es war Kostelics erster Slalom-Erfolg seit über einem Jahr.

Bester Deutscher bei schwierigen Verhältnissen war Fritz Dopfer auf dem zehnten Platz. Felix Neureuther war im ersten Durchgang ausgeschieden. Der WM-Zweite hatte zum ersten Mal seit einem Jahr eingefädelt. Hirscher durfte sich über den Gewinn der Disziplin-Wertung im Slalom freuen und baute seinen Vorsprung im Gesamtklassement aus.