Ankara (AFP) Angesichts des unvermindert anhaltenden Bürgerkriegs in Syrien befürchten die Vereinten Nationen einen weiteren massiven Anstieg der Flüchtlinge aus dem Land. Die Zahl der Syrien-Flüchtlinge könne sich in diesem Jahr verdoppeln oder gar verdreifachen, sagte der UN-Flüchtlingshochkommissar Antonio Guterres am Sonntag bei einem Besuch in der Türkei. Nach UN-Angaben aus der vergangenen Woche hat die Zahl der Syrer, die wegen des Konflikts ins Ausland geflohen sind, inzwischen die Marke von einer Million Menschen überschritten. Allein seit Jahresbeginn stieg ihre Zahl demnach um 400.000.