Kabul (AFP) Die USA führen nach afghanischen Angaben mehr als ein Jahr nach dem vorläufigen Abbruch wieder regelmäßig Verhandlungen mit den islamistischen Taliban. Führer und Vertreter der Taliban träfen die Amerikaner "jeden Tag in Europa oder den Golfstaaten", sagte der afghanische Präsident Hamid Karsai am Sonntag. Ein US-Sprecher, der Verteidigungsminister Chuck Hagel bei einem Besuch in Afghanistan begleitete, bezeichnete Karsais Äußerungen als "nicht korrekt".