Kairo (AFP) Die vom ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi eingelegte Berufung gegen ein Gerichtsurteil, das den von ihm festgesetzten Termin für die Parlamentswahl ab Ende April kippte, heizt die Spannung in Ägypten nach Ansicht des Oppositionsführers Amr Mussa weiter an. Die Opposition sei nun entschlossener denn je, die anstehende Parlamentswahl zu boykottieren, sagte der frühere Generalsekretär der Arabischen Liga am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP.