Brüssel (AFP) Begleitet von Protesten gegen Sparpolitik und hohe Arbeitslosigkeit sind die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am Donnerstag in Brüssel zu einem Gipfeltreffen zusammengekommen. Bei den zweitägigen Beratungen stehen die Themen Wachstum und Beschäftigung im Mittelpunkt. In den Diskussionen dürfte es auch um Forderungen gehen, die Sparpolitik um eine stärkere Wachstumsförderung zu ergänzen.