Frankfurt/Main (AFP) Die Lufthansa rechnet trotz erster Erfolge mit ihrem laufenden Sparprogramm mit einem schwierigen Geschäftsjahr. 2013 werde "ein besonders anspruchsvollen Jahr für Unternehmen und Mitarbeiter", erklärte Lufthansa-Chef Christoph Franz am Donnerstag in Frankfurt am Main. Kosten für den Konzernumbau und andere Projekte würden das Ergebnis belasten. Die Entwicklung der Wirtschaft sei "mit hohen Unsicherheiten behaftet" und die Eurokrise noch nicht ausgestanden. Gleichwohl seien ersten Erfolge beim Konzernumbau "sichtbar und messbar".