Brüssel (AFP) Für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lassen sich trotz der Eurokrise Haushaltssanierung und Wachstum auf einen Nenner bringen. Beim EU-Gipfel in Brüssel habe sie "sehr deutlich gemacht, dass Haushaltskonsolidierung, Strukturreformen und Wachstum nicht etwa Gegensätze sind, sondern einander bedingen", sagte Merkel am Donnerstagabend. Aus ihrer Sicht sei es eine "sehr einvernehmliche Diskussion" gewesen.