Peking (dpa) - Der neue chinesische Partei- und Militärchef Xi Jinping hat auch das Amt des Präsidenten übernommen. Auf ihrer Jahrestagung in Peking stimmten die knapp 3000 Delegierten des Volkskongress für den 59-Jährigen, der die Nachfolge des zehn Jahre älteren Hu Jintao antritt.