Souk Jemaa (AFP) In Tunesien ist das Begräbnis eines jungen Mannes, der sich selbst angezündet hatte, am Donnerstag in eine Protestdemonstration gegen die islamistische Regierung umgeschlagen. Wie eine AFP-Reporterin aus dem abgelegenen Dorf Souk Jemaa im Nordwesten des Landes berichtete, beteiligten sich hunderte Menschen an dem Trauerzug für den 27-jährigen Adel Khazri. Dabei riefen sie Parolen gegen die regierende Islamisten-Partei Ennahda.