Nyon (dpa) - Der deutsche Meister Borussia Dortmund und Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern München blicken heute mit Spannung nach Nyon. Dort wird das Viertelfinale der Champions League ausgelost. In der Runde der besten Acht ist auch ein Duell der beiden deutschen Spitzenclubs möglich. Spanien stellt mit dem FC Barcelona, Real Madrid und dem FC Malaga drei Viertelfinalisten, die Bundesliga zwei. Außerdem befinden sich Schalke-Bezwinger Galatasaray Istanbul, Paris St. Germain und Juventus Turin im Lostopf.