Tokio (AFP) Der mit einem Flugverbot belegte Dreamliner von Boeing könnte nach Angaben von Vertretern des US-Flugzeugbauers in wenigen Wochen wieder in der Luft sein. Während er zuvor von Monaten ausgegangen sei, rechne er nun mit Wochen, sagte Boeing-Manager Ray Connor am Freitag in Tokio. Es hänge davon ab, wie schnell das Flugzeug den Zertifizierungsprozess durchlaufe. Der Projektleiter des Boeing 787, Mike Sinnett, sagte, die Dreamliner seien sicher. "Ich werde oft gefragt, ob das Flugzeug noch sicher ist. Meine Antwort lautet": absolut", sagte er.