Frankfurt/Main (dpa) - Der europäische Fußball-Verband UEFA hat ein Disziplinarverfahren gegen den italienischen Spitzenclub Inter Mailand eingeleitet. Hintergrund sind die rassistischen Sprechchöre, die einige Inter-Fans am vergangenen Donnerstag während des Europa-League-Spiels gegen Tottenham Hotspur gegen den farbigen Gästestürmer Emmanuel Adebayor gerichtet hatten. Wie die UEFA mitteilte, wird die Disziplinarkommission des Verbandes den Fall bei einer Sitzung am 19. April behandeln.