London (AFP) Die britische Großbank HSBC plant einem Zeitungsbericht zufolge erneut einen massiven Stellenabbau. Großbritanniens größtes Geldinstitut erwäge die Streichung von tausenden Stellen, berichtete die "Financial Times" am Montag. Die Kürzungen könnten bis zu 5000 Jobs treffen, hieß es demnach aus dem Umkreis des Unternehmens. Die HSBC hat seit dem Frühjahr 2011 weltweit bereits 30.000 Arbeitsplätze im Rahmen eine Neustrukturierung gestrichen. Die Bank wollte den Bericht auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP nicht kommentieren.