Miami (AFP) Nach einem Bombenfund in einem Studentenwohnheim ist eine Universität im US-Bundesstaat Florida evakuiert worden. Hunderte Studenten mussten in der Nacht zum Montag ihre Unterkünfte an der Florida Central University in Orlando verlassen, wie die Hochschule mitteilte. Die Polizei fand in einem Wohnheimzimmer den Angaben zufolge neben einer Tasche mit Sprengstoff die Leiche eines Mannes, der sich offenbar selbst erschossen hatte.