Frankfurt/Main (dpa) - Mit dem Fokus auf der weiteren Entwicklung in Zypern ist der deutsche Aktienmarkt am Dienstag mit leichten Verlusten gestartet.

Der Leitindex Dax verlor in den ersten Minuten 0,52 Prozent auf 7969 Punkte. Der MDax stand 0,15 Prozent tiefer bei 13 495 Punkten, und der TecDax bröckelte um 0,06 Prozent auf 924 Punkte ab. Der Eurokurs verharrte über 1,29 US-Dollar.