Berlin (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den Koalitionsfraktionen am Dienstag den Stand der Verhandlungen über ein Rettungspaket für Zypern erläutert und die bisherigen Beschlüsse verteidigt. Der Minister habe in der Sitzung der Unionsfraktion betont, dass es "keinen anderen verantwortbaren Weg" zur Lösung der Zypern-Krise gebe, hieß es aus Kreisen der Unionsfraktion. Der Minister habe den Abgeordneten "in allen Einzelheiten" den Verhandlungsverlauf in Brüssel vom vergangenen Wochenende dargestellt.