Straßburg (AFP) Die Tierschutzorganisation Peta ist mit ihrer Klage gegen das deutsche Verbot einer Werbekampagne unter dem Motto "Der Holocaust auf Ihrem Teller" vor dem Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte endgültig gescheitert. Das Straßburger Gericht wies am Dienstag einen Antrag der Organisation auf Überweisung des Falls an die 17 Richter der Großen Kammer zurück. Damit ist das Urteil einer kleinen Kammer, die die Klage im November abgewiesen hatte, nun rechtskräftig.