Nikosia (dpa) - Das zyprische Parlament berät heute über das Rettungspaket, das Zwangsabgaben auf Bankeinlagen vorsieht. Die Billigung des Pakets in Höhe von 5,8 Milliarden Euro ist Voraussetzung für die internationalen Hilfen von 10 Milliarden Euro. Laut dpa-Informationen will die Regierung in Nikosia nun doch Kleinsparer mit Guthaben bis zu 20 000 Euro davon verschonen.