Nikosia (dpa) - Auf Zypern zeichnet sich bisher keine Lösung ab. Präsident Anastasiades sucht verzweifelt nach einem Ausweg und wendet sich an Russland. Auch mit Bundeskanzlerin Merkel spricht er.