Tripolis (AFP) Genau zwei Jahre nach der Militärintervention westlicher Staaten in Libyen hat Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy dem nordafrikanischen Land einen Besuch abgestattet. Begleitet von seinem früheren Außenminister Alain Juppé traf Sarkozy am Dienstag an Bord eines Privatjets in Libyen ein, wie ein AFP-Fotograf vor Ort berichtete. Nach einem Empfang durch den libyschen Protokollchef und einem Besuch im Rathaus von Tripolis wollte Sarkozy den libyschen Premierminister Ali Zeidan treffen.