Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp fällt wegen eines Mittelhandbruchs wahrscheinlich für den Rest der Bundesliga-Saison aus.

Der 22-Jährige hat sich bei der U 21-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel am Sonntag in Tel Aviv gegen Israel verletzt, wie der Deutsche Fußball-Bund und die Eintracht bestätigten. Trapp reiste zurück nach Frankfurt, um die Erstdiagnose der DFB-Mediziner durch Frankfurts Mannschaftsarzt Christoph Seeger bestätigen zu lassen.

DFB-Mitteilung