Neu Delhi (AFP) Auf der Flucht vor einem mutmaßlichen sexuellen Übergriff ist eine britische Touristin in Indien aus ihrem Hotelfenster gesprungen. Die Frau wurde nach Polizeiangaben am Dienstag mit Beinverletzungen ins Krankenhaus der Touristenstadt Agra eingeliefert, wo das berühmte Taj Mahal steht. Laut Polizei sprang die Touristin aus dem ersten Stock ihres Hotels, als zwei Männer mitten in der Nacht versuchten, in ihr Zimmer einzudringen.