Warschau (AFP) Bei einem Busunglück in Polen sind zwei Menschen ums Leben gekommen und 34 weitere verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr kam der mit Fans der Erstliga-Fußballmannschaft Lechia Gdansk besetzte Bus am Dienstagmorgen nahe Wloclawek im Zentrum des Landes von der Straße ab und überschlug sich. Zehn Insassen wurden schwer verletzt, 24 weitere erlitten leichtere Verletzungen.