Chicago (AFP) Ein Teenager aus dem US-Bundesstaat Ohio ist wegen des Mordes an drei Mitschülern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Bei der Verkündung des Strafmaßes am Dienstag beschimpfte der 18-jährige TJ Lane die Angehörigen der Opfer und zeigte dem ganzen Gerichtssaal seinen Mittelfinger. Als der Jugendliche sein Hemd aufknöpfte, kam darunter ein T-Shirt mit der Aufschrift "Killer" zum Vorschein.