Paris (AFP) Die französische Anti-Atom-Organisation "Sortir du nucléaire" sowie elsässische Anti-Atom-Verbände haben eine Beschwerde beim obersten Verwaltungsgericht Frankreichs gegen weitere Bauarbeiten am umstrittenen Atomkraftwerk Fessenheim an der deutschen Grenze eingereicht. Diese Arbeiten zur Verstärkung der Sicherheit des Atomkraftwerkes seien angesichts der geplanten Schließung von Fessenheim Ende 2016 oder Anfang 2017 "kostspielig und unnütz", erklärten die Organisationen.