Brüssel (AFP) Die Euro-Finanzminister haben Zyperns Regierung aufgefordert, "so schnell wie möglich" ihren Vorschlag für einen Rettungsplan für das finanziell angeschlagene Land vorzulegen. Die Eurogruppe stehe dann zu einer Diskussion des Entwurfs bereit, erklärte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem am Donnerstagabend nach einer Telefonkonferenz. Nach der Ablehnung eines ersten Rettungsplans durch das zyprische Parlament wegen einer umstrittenen Zwangsabgabe auf alle Bankkonten in Zypern, arbeitete die Regierung in Nikosia derzeit an einem Alternativplan.