Nikosia (AFP) Das Parlament in Zypern hat die Abstimmung über einen neuen Rettungsplan und erste Sanierungsschritte für seinen angeschlagenen Finanzsektor auf Freitag vertagt. Das entsprechende Gesetz über einen geplanten "Nationalen Solidaritätsfonds" soll am Freitag das Parlament in Nikosia passieren, weil die Abgeordneten am Donnerstag zusätzlichen Beratungsbedarf geltend machten.