Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bundesbürger will nach einer Umfrage im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace, dass die Industrie stärker an den Kosten der Energiewende beteiligt wird. 87 Prozent der Befragten befürworteten dies. Das ergab eine Erhebung von TNS Emnid, die der dpa vorliegt. Danach forderten drei Viertel der Befragten zudem einen ungebremsten Ausbau der erneuerbaren Energien. 75 Prozent stimmten der Aussage zu: «Der Ausbau der erneuerbaren Energien sollte konsequent fortgesetzt werden.»