Brüssel (dpa) - Die Finanzminister der Euro-Staaten drängen das Krisenland Zypern zur Eile. Die Eurogruppe stehe bereit, um mit den zyprischen Behörden über einen neuen Entwurfsvorschlag zu beraten. Sie erwartet von den zyprischen Behörden, dass sie diesen so schnell wie möglich vorlegen, heißt es in einer Erklärung, die die Eurogruppe nach einer Telefonkonferenz veröffentlichte. Danach würde die Eurogruppe die Verhandlungen über ein Sparprogramm weiterführen.