Berlin (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot zeichnet die deutsche Musikindustrie heute die erfolgreichsten Künstler aus Pop, Rock und volkstümlicher Musik aus. Zur Verleihung der Echo-Preise in Berlin werden unter anderem Frankreichs frühere First Lady, die Chansonsängerin Carla Bruni, die britische Popband Depeche Mode und die amerikanische Sängerin Lana del Rey erwartet. Schlagersängerin Helene Fischer moderiert die Preisverleihung. Zu den Favoriten gehört die Düsseldorfer Rockband Die Toten Hosen, die mit sieben Nominierungen ins Rennen geht. Sechsmal nominiert ist der Rapper Cro.