Berlin (dpa) - Die Bundesregierung schlägt eine Doppelabstimmung über das Zypern-Rettungspaket im Bundestag erst Mitte April vor. Das kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in der Spitzenrunde der Koalition an, wie die dpa von Teilnehmern erfuhr. Die nach dem ESM-Vertrag erforderlichen zwei Abstimmungen des Parlaments sollten in der ersten Sitzungswoche im April über die Bühne gehen. Heute will Kanzlerin Angela Merkel darüber die Koalitionsfraktionen informieren. Laut Finanzministerium hat Zypern bisher noch keinen belastbaren neuen Vorschlag über die Eigenbeteiligung am Rettungspaket vorgelegt.