Halle (AFP) Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, sieht noch erhebliche Defizite bei der Bekämpfung der Internetkriminalität. Polizisten müssten sich besser mit Straftaten im Internet auskennen, sagte er am Dienstag dem Sender MDR Info. Ziel müsse es sein, dass generell jeder Polizist Computerkriminalität erkennen könne, "um dann auch die entsprechenden rechtzeitigen Maßnahmen einleiten zu können".