Berlin (AFP) Grünen-Fraktionschefin Renate Künast setzt auf fraktionsübergreifende Zustimmung zu einem Gesetzentwurf zur Frauenquote, über den der Bundestag am 18. April abstimmen soll. "Ich erwarte, dass die Frauen quer durch alle Fraktionen mutig sagen: Wir unterstützen das", sagte Künast am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP in Berlin. Für eine solche parteiübergreifende Zustimmung gebe es auch eine realistische Chance, fügte sie mit Verweis auf "intensive" und "fraktionsübergreifende" Gespräche hinzu.