Hamburg (AFP) Russland kann nach Ansicht von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück nicht nur an westlichen Demokratie-Maßstäben gemessen werden. Russland sei ein Partner, "dessen Interessen wir gut kennen und berücksichtigen sollten", sagte Steinbrück "Zeit Online" vom Dienstag. "Dabei ist einzugestehen, dass unsere westlichen Maßstäbe pluraler Demokratie nicht unmittelbar auf Russland übertragbar sind."