Wiesbaden (AFP) Etwa jeder sechste Deutsche war im Jahr 2010 nach offiziellen statistischen Kriterien von Armut bedroht. Das teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden unter Berufung auf Daten des europäischen Statistikamts Eurostat mit. Die EU-weit einheitlich berechnete sogenannte Armutsgefährdungsquote lag demnach mit 15,8 Prozent leicht über der des Jahres 2009 (15,6 Prozent). In der Europäischen Union insgesamt war die Situation schlechter als in Deutschland, EU-weit lag die Armutsgefährdungsquote im Jahr 2010 bei 16,9 Prozent.