Nikosia (dpa) - Seit dem 16. März können sich die Zyprer nur noch notdürftig am Automaten mit Geld versorgen. Für Geschäftsleute ist die Lage inzwischen dramatisch. Der Donnerstag soll nun ein Stückchen Normalität zurückbringen. Einen uneingeschränkten Geschäftsverkehr wie vor der Krise wird es aber noch nicht geben.