Köln (SID) - 10,69 Millionen Zuschauer haben am Dienstag den 4:1-Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan in Nürnberg in der ARD gesehen. Dies entsprach einem Marktanteil von 34,7 Prozent. Bei der Zusammenfassung der übrigen WM-Qualifikationsspiele mit dem Topspiel Frankreich gegen Spanien (0:1) schalteten noch 6,52 Millionen (MA: 34,9 Prozent) Zuschauer ein. Beim ersten Duell des DFB-Teams in Kasachstan (3:0) verzeichnete das ZDF am Freitagabend 8,4 Millionen Zuschauer (MA: 29 Prozent).