Leverkusen (SID) - Simon Rolfes vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hofft auf die Fortsetzung seiner Länderspielkarriere, obwohl Bundestrainer Joachim Löw ihn seit mehr als einem Jahr nicht mehr berücksichtigt hat. "Natürlich weiß ich, dass ich nicht mehr die besten Karten habe. Aber ich schreibe die Nationalmannschaft nicht ganz ab", sagte der Kapitän des Tabellendritten dem Express: "Vor der WM 2010 hatte Jogi Löw plötzlich auch große Verletzungsprobleme. Wer weiß ..."

Rolfes hatte zuletzt im November 2011 gegen die Niederlande (3:0) für Deutschland gespielt. Insgesamt lief der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler 26 Mal (2 Tore) für die DFB-Auswahl auf und stand bei der EM 2008 im Kader der Nationalmannschaft. Die WM 2010 verpasste Rolfes wegen einer Knieverletzung.