Vriezenveen (SID) - Die deutschen U18-Junioren haben innerhalb von vier Tagen die zweite Niederlage einstecken müssen und warten 2013 weiter auf einen Sieg. Nach dem 2:3 gegen Frankreich verlor das Team von Trainer Horst Hrubesch in Vriezenveen gegen Gastgeber Niederlande deutlich 1:4 (0:3). Oranje lag bereits nach 39 Minuten 3:0 in Front und traf kurz vor dem Ende sogar zum 4:0. In der Nachspielzeit gelang Davie Selke (1899 Hoffenheim) zumindest der Ehrentreffer.

"Das war eine verdiente Niederlage, die sogar noch höher hätte ausfallen können", kommentierte den Auftritt seines Teams Hrubesch ernüchtert. Im Februar waren die deutschen Junioren mit einem 1:1 bereits gegen Zyperns U19 Zyperns ohne Sieg geblieben.