Seoul (AFP) Angesichts der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel plant Nordkoreas Führung für die kommenden Tagen eine "wichtige" Zusammenkunft. Noch im März solle das Politbüro der Kommunistischen Partei zusammenkommen, "um über eine wichtige Angelegenheit zu beraten und zu entscheiden", berichtete die amtliche Nachrichtenagentur KCNA am Mittwoch. Es werde darum gehen, "die koreanische Revolution siegreich voranzubringen". Zum genauen Termin machte die Agentur keine Angaben.